Berliner Meisterlabor

Beste Qualität made in Berlin

 

Home
Willkommen
Factoring
Das Besondere
Technik
Biokompatibler Zahnersatz
CAD CAM
Zirkonoxid
Zirkonoxid Primärteile
Teleskopkronen
Titan
Frontzahnaesthetik
Metallfrei
Technische Spezialgebiete
Praxisrendite
Sportmundschutz
Schnarchtherapie
Impressum
Kontakt
Lageplan

Zirkonoxid Primärteile

Weiße Primärkappen sind gerade bei Arbeiten mit vielen Teleskopen ein viel schönerer Anblick, als metallene Primärteile.

Ein großer Vorteil außerdem.: Keine unter dem Teleskop hervorschauenden Metallränder.

Zirkonoxid Primärteile
Präparationstechnisch wird eine deutliche Hohlkehle und relativ kleine Stümpfe benötigt, da Zirkon Primärteile nicht ganz so dünn wie Metallprimärteile zu gestallten sind.

Die Galvanohüllen werden genauso wie bei den Metallprimärteilen auf die Zirkonprimärteile aufgalvanisiert.

Als Tertiärstruktur ist ganz normal Modellguss oder auch eine Legierung für die Metallkeramik möglich

Als absolutes Highlight kann man die Galvanokappen auch in eine Keramisch verblendete Zirkontertiärstruktur einkleben.

Die Galvanokappen gleiten auf den hochglanzpolierten Zirkonflächen noch
besser als auf Metall.

Deshalb ist auch die sehr vorsichtige Verwendung einer Teleskopzange problemlos möglich.

Der technische Ablauf im Labor entspricht dem der Anfertigung einer normalen Galvanoteleskoparbeit.

Zirkonteleskope sind auch mit Zirkon Implantataufbauten zusammen möglich.

prodental - Britzkestr. 10 - 12347 Berlin - Tel.: 030 - 63225730 -